Wie wollen wir in Zukunft wohnen?

Di, 7.05.

Di, 7.05.

, 19:00 Uhr

Taucha Schloss, Haugwitzwinkel 1

Gemeinschaftliche Wohnformen als Lösungsansatz für soziale, ökologische und ökonomische Fragen?

Woanders studiert und dann zurück nach Nordsachsen – aber wohin?
Die Kinder müssen betreut werden, die Großeltern leben weit entfernt – wer hilft?
Die Kinder sind erwachsen und ausgezogen, das halbe Haus steht leer – was tun?
Noch gut allein zurechtkommen, aber manchmal wäre es toll, wenn jemand anderes mit anpackt. Die Familie wohnt nicht mehr in der Nähe…
Sind gemeinschaftliche Wohnformen die Antwort? Wie kann das aussehen? In der Stadt oder auf dem Land? Was muss beachtet werden? Welche Herausforderungen sind zu erwarten? Und gibt es Erfahrungen damit?

Wir stellen unser kostenfreies Beratungsangebot für Wohnprojekte in Gründung, Grundstückseigentümer*innen und Kommunen in den Landkreisen Sachsens vor. Dazu gibt es konkrete Projektvorstellungen und ausreichend Zeit, die eigenen Fragen loszuwerden und in den Austausch zu treten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sehliser Zukunfts- und Nachhaltigkeitswoche des gemeinnützigen Vereins Werkstatt für nachhaltiges Leben und Arbeiten e.V. aus Sehlis statt und schließt an die Klimakonferenz „Wohnen und Bauen“ der Klimainitiative Taucha an.

 

Genossenschaften gründen
Online-Seminar „Rechtsformen für Wohnprojekte“