Genossenschaften gründen

Fr, 25.10.

Sa, 26.10.

, 10:00 Uhr

Zentralwerk Dresden

Die gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Rechtsform der Genossenschaft erlebt aktuell eine Renaissance. Dies gilt besonders für Projekte des gemeinschaftlichen Wohnens und für sozial Aktivitäten im Quartier. Genossenschaftliche Lösungen eignen sich im besonderen Maße für Konzepte gemeinschaftlichen Handelns, die mit dem Erwerb von Immobilien einhergehen.

Die Dezentrale ist im Herbst Gastgeberin des zweitägigen Seminars, welches die Stifung Trias und die Innova eG anbieten.

Das Seminar wird von Personen durchgeführt, die im Bereich der Genossenschaftsgründung erfahren sind. Es richtet sich an Gründungsinteressierte im Bereich des gemeinschaftlichen Wohnens, ebenso an Architekt:innen, Projektentwickler:innen, Wohnprojekte-Berater:innen sowie Ansprechpartner:innen aus der kommunalen Verwaltung.

Die Anmeldung läuft über die Stiftung Trias. Interessensbekundungen dürfen bereits eingereicht werden.

digitale Sprechstunde für Wohnprojekte im Mai
Wie wollen wir in Zukunft wohnen?